Samstag, 21. Dezember 2013

Spinne am Abend .....

naja, Abend nur deshalb, weil ich jetzt am Abend poste. Fotografiert habe ich dieses Exemplar, das sich an der Fensterbank der Küche häuslich eingerichtet hat, heute Mittag. Ein kleines Wunder, das vermeintlich nur aus Beinen besteht, transparent, filigran, zerbrechlich. Wie nicht von dieser Welt. Ich lasse sie jetzt mal sitzen, denn wer weiß, ob sie den Rauswurf aus dem Haus überleben würde. Genau hinsehen schärft eben doch den Respekt vor der Kreatur, Natur, Schöpfung, wie immer du es bezeichnen möchtest !!!!


Dienstag, 17. Dezember 2013

Nürnberg - was für ein Sonnenuntergang

Gestern war ich in dieser vorweihnachtlichen Zeit das einzige Mal in Nürnberg. Ich musste v.a. für den Versand nach Fernost noch einige frische handwerklich hergestellte Lebkuchen auf dem Christkindlesmarkt besorgen. Ansonsten bringen mich allerdings keine zehn Pferde dahin. Und dann rasch auf die Burg. Was für ein herrlicher Sonnenuntergang und was für ein herrlicher Blick über die Stadt.





Freitag, 13. Dezember 2013

Reif

Manchmal sind es die kleinen, unscheinbaren Dinge, die faszinieren. Zugegeben, es war heute nicht viel Reif, also keine Bäume unter Zuckerguss. Für einige ganz nette Aufnahmen hat es gereicht, vereiste Spinnenfäden beispielsweise oder verdörrte Pflanzen. Ganz nett, finde zumindest ich. Vielleicht findet das ja auch der Eine oder die Andere.











Donnerstag, 12. Dezember 2013

Hochnebel - absolut bescheuert !!

das kennen wir doch noch vom letzten Winter. Grau in grau, Hochdruck, und nichts bewegt sich. Wenn du da nicht in Alpennähe residierst oder oberhalb von 800m üNN oder so, da sitzt du gnadenlos in der Suppe. Welch eine Freude.
Dennoch, es gibt kein schlechtes Wetter für hoffentlich gute Bilder. Hier eine kleine Auswahl.







Dienstag, 10. Dezember 2013

am rauschenden Bächlein ;-)

Trübes Wetter am Sonntag, das macht keinen Spaß. Aber trotzdem, etwas raus vor die Haustüre sollte man schon. Und einige Fotos mnachen. Bei dem miesen Licht !!! Also einige Bilder fließenden Wassers an einem unscheinbaren Bächlein. Hier die Ergebnisse.




Freitag, 29. November 2013

Gold - oder so

Gülden ist die Lärche im Herbst - vor allem dann, wenn auch noch voll die Sonne draufscheint. Ich hatte am Mittwoch frei und Glück mit dem Wetter. Also Sonnenspaziergang.
Als Kamera hatte ich meine D600 dabei, bestückt lediglich mit dem 1,4/58er Voigtländer Nokton. Also ran ans Motiv und Blende weit offen. Das schafft schöne Hintergründe.
Ich hoffe, es gefällt.




Donnerstag, 28. November 2013

es kann so schön sein, ....

Gestern war der erste Tag, der einen Vorgeschmack gab, wie schön der Winter sein kann. Zwar gibt es noch keinen Schnee, die Nacht war aber sternenklar und frostig, so dass sich eine dünne Reifschicht entwickeln konnte. Sie ist hier noch auf den Fekldern zu sehen. Der Blick schweift hier vom Bergnershof (Nähe Treuchtlingen)  über den Jura nach Südwesten und Süden. Es ist ein aus drei Aufnahmen zusammengesetztes Panorama.



Samstag, 23. November 2013

Lilie

Tristestes Novembergrau heute. Also ran an die Blumenvase und Lilien fotografieren. Hier einige Bilder des "shootings".




Freitag, 22. November 2013

Gelb - Blau

Bei der Durchsicht der Fotos der letzten Wochen ist mir diese Herbstaufnahme noch aufgefallen.Sie entstand in Nürnberg.


Mittwoch, 20. November 2013

Nicht drauftreten !!!!

Das ist das Paulchen - wieder einmal !!
Der versteckt sich in seinem Jagdfieber auch ganz gerne mal unter dem Teppich oder sonstiger Bodenbedeckung und lauert.
Paulchen ist keine Wohnungskatze - völlig selbstbestimmt mit Katzenklappe und kann kommen und gehen, wann er will. Und das direkt am Dorfrand.
Ein Traum. Dennoch -  ab und zu muss auch der tägliche Dosenöffner attackiert werden. Weiter so !!!


Dienstag, 19. November 2013

Wie sieht das denn aus ???

Tja, ich bin mir da auch nie so ganz sicher, ob das nun gut aussieht oder doch eher ein Krampf ist. Es ist halt eine Spielerei mit Bildergebnissen, die entweder gut, kitschig oder übertrieben aussehen. Je nachdem.
Ich stelle diese beiden HDRs mal zur Ansicht und hoffentlich auch zum Kommentieren.



Dienstag, 12. November 2013

Weißenburg im Nebel

Wohl dem, der oberhalb wohnt. Das ist für den Überblick einfach besser. Keine Ahnung, wie das in der Stadt aussieht, von Oberhochstatt aus sieht es jedenfalls grandios aus.


Freitag, 8. November 2013

Regenbogen

Heute war es mal wieder so weit. Ein wunderschöner 180 Grad Regenbogen und ich auch noch zu Hause, um das ganze fotografieren zu können.


Dienstag, 5. November 2013

Spinnenfäden überall

der Posttitel sagt eigentlich schon alles. Unzählige Spinnenfäden im Gegenlicht über der Ackerkrume. Hoffentlich sieht man das halbwegs als außenstehender Betrachter.


Freitag, 1. November 2013

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Herbstlicht

bin mal gespannt, wem diese Fotos gefallen. Sie sind mit der Vollformatkamera D600 mit 70mm Brennweite bei Blende 3,2 fotografiert, also fast Offenblende. Deshalb auch die absichtlich geringe Tiefenschärfe mit den tollen Unschärfen.


Dienstag, 22. Oktober 2013

hdr Nürnberg

Schon imposant, was moderne Kameras so können. Aus (in diesem Fall) zwei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belicjhtung rechnet sie ein Foto zusammen.
Gewiss, eingefleischte hdr-Fans werden jetzt sagen, was ist das schon? Klar, man noch mehr Aufnahmen mit mehr unterschiedlichen Belichtungen machen und diese dann am PC zusammenrechnen lassen. Aber wenn man bedenkt, dass diese Aufnahme(n) aus der Hand geschossen sind, dann ist das Ergebnis für den geringen Aufwand schon beeindruckend.
Kamera: Nikon D600 mit Tamron 24-70 VC bei ISO 3200


Freitag, 18. Oktober 2013

gelb und rot

Um diese Jahreszeit unvermeidlich: Herbstfotos mit Laubfärbung. Schon der Wahnsinn, mit welchem Farbenrausch sich die Bäume und Sträucher in die Winterpause verabschieden.





Montag, 14. Oktober 2013

Dumme Schafe ???

Ganz im Gegenteil. Neugierig wie die Sau (diese Formulierung ist jetzt nicht so doll !!) und an Menschen äußerst interessiert. Sie haben mich jedenfalls genauestens im Blick, kein Foto bleibt unbemerkt. Was macht der Typ da, wo kuckt er denn dauernd durch und warum macht es ständig KLICK KLICK ???