Montag, 28. Januar 2013

Dienstag, 22. Januar 2013

rissiger Weg

noch ein Foto von vor einer Woche: relativ wenig Schnee. Dieser hat sich an den Rissen in der Betonfahrbahndecke angesammelt und diese reizvollen Linien ergeben.


Sonntag, 20. Januar 2013

langer Weg

Tja, das sieht jetzt schon wieder ganz anders aus als vor einer Woche, wo dieses Foto entstand. Alles tief verschneit derzeit, schließlich hat uns die klassische 5b Wetterlage, vulgo Genuatief, 36 Stunden Schneeriesel gebracht. Das hat dann, zumindest bei uns auf dem Jura, für lockere 30cm Neuschnee gereicht. Leider haben wir heute nichts vom Eisregen abbekommen. Aber was schreib ich hier ??!!
Das gezeigte Foto ist eigentlich blasser und weniger kontrastreich. Ich hab in lightroom etliche Filter (Perfect Effects) und da ist so ein (Pseudo-)hdr Filter dabei. Der erzeugt dieses Resultat. Ich finde es ganz reizvoll!

Dienstag, 15. Januar 2013

Hopfengartengrafik

Der Posttitel sagt eigentlich schon alles.
Fotografisch v.a. im Winter interessant wg. der grafischen Wirkung, global betrachtet ist natürlich die Vegetationszeit ungemein wichtiger.
Schön, in einer Gegend zu wohnen, in der das Brauwesen Tradition hat und es auch noch eine Vielzahl kleiner Brauereien gibt. Auch das ist Kultur.
Als denn Prost und ab mit der Fernsehwerbungsplörre in die Kanalisation !!!





Sonntag, 13. Januar 2013

Pfosten

Wie oft bin ich schon an dieser Pferdekoppel vorbei gelaufen !! Immer wieder hab ich natürlich auch Fotos gemacht. Aber mit diesen netten Schneehäubchen habe ich diese Pfosten noch nie fotografiert.
Wenn man sich dann auch noch etwas Zeit nimmt und etwas mit dem Tele und seiner verdichtenden Bildwirkung herumspielt, kann schon mal ein interessantes Bild entstehen. Ich hoffe, die Betrachter schließen sich meiner Meinung an, nicht dass selbstverliebt, aber allein auf weiter Flur da stehe.