Freitag, 12. Juli 2013

die güldene Sichel des Mondes

au weia, klingt das schwülstig. Die Worte ja, der Anblick  es nicht. Im Gegenteil, inner wieder nett anzusehen, wenn der zunehmende Mond in goldener Farbe am Spätabendhimmel ist.
Gestern Abend aufgenommen. Der Ortsbeleuchung ist Weimersheim, dahinter der Hesselberg, rechts einige Windräder bei Gnotzheim.


1 Kommentar:

  1. Strahlt eine wohlige Wärme und Zufriedenheitn aus.
    Es ist einrahmenswert.
    Reinhard

    AntwortenLöschen